Was wir machen

Wir sind eine unabhängige Gruppe von Geländefahrer*innen, die Veranstaltungen im Raum Berlin und Umgebung anbietet.
Unsere Veranstaltungen sind grundsätzlich werbefrei und haben keinen kommerziellen Hintergrund

Berlin ist dreckig, bunt und gebaut aus den Trümmern der Geschichte. Die Stadt funktioniert nicht wegen Firmen und Politik, sondern trotz dieser. Berlin lebt stattdessen von seiner Subkultur. Wir engagieren uns für die freie Radkultur in Berlin, wir sind nicht an Eurem Geld, Euren Daten oder Eurer Herkunft interessiert. CXB  ist Berliner Rad-Subkultur.

Das „beste Crossterrain im ganzen Land“ findet man laut mehrfachen Weltmeister Mike Kluge in Berlin. Es gibt jedoch fast keine technischen Abfahrten für Mountainbikes, kaum ruhige Straßen fürs Rennrad und nur wenige, unverbundene Schotterpisten für Gravelbikes. CXB fährt daher querfeldein.

Unsere Berge sind Kunstberge aus Müll, unsere schönsten Strecken verlaufen auf ehemaligen Abwassersystemen. Falsche Idyllisierung, Ästhetisierungen und Träume von einer ‚Rückkehr zur Natur‘ verbietet daher. CXB geht dorthin wo es dreckig ist.

Gegründet 2006

Neues Event: Social Grevet

Wir schieben noch einen „Social Grevet“ nach, bei dem sich alle auch gegenseitig kennenlernen und über ihre Erlebnisse austauschen können. Bei der Gelegenheit möchten wir zudem neue Grevetstandorte im Harz, in Hamburg und Bayern vorstellen. Die ein- oder zweisame Held:innenreise bei Grevet ist ein tolles Format um die eigenen Grenzen zu testen und zu überwinden. Aber niemand ist eine Insel! Wir alle wünschen uns alle nach dem Lockdownmodus wieder persönliche Treffen. Für den Fall, dass Ihr am Stichtag der Gruppenfahrt keine Zeit haben solltet, wird es aber auch hier wieder möglich sein die Strecke im bereits bekannten Modus über einen größeren Zeitraum zu fahren.
Harz 20.-05. 09.
Hamburg 27.- 10. 09.
Berlin 03.-17. 09.
Bayern 17.09-01-10.
Sachsen 24.09-08.10.

Zur Veranstaltung


Aktuelles

Unsere neusten Veranstaltungen und Blogeinträge

Sachter Samstag – Spandaus hidden beauties

Spandau gehört eigentlich gar nicht zu Berlin, Spandau ist hässlich und Spandau sucks for Cycling. Der kommende Sachte Samstag räumt mit diesen und ähnlichen Vorurteilen auf. Wer sich also auf sachte Art und Weise von den Vorteilen Spandaus überzeugen lassen möchte, sollte sich daher um 10:00 Uhr am Bahnhof Südkreuz einfinden. Von dort aus wird Euch unser Guide Till durch all die versteckten schönen Ecken des Bezirks (und der angrenzenden Bezirke) führen. Im Anschluss ist ein Abschlussbier eingeplant.

CX FAR Dreckiger Donnerstag: Müggelseeumrundung

Der Müggelsee ist Berlins größtes Gewässer. Er wird durch die Spree gespeist und ist von Erhebungen wie den Müggelbergen umgeben, die sich im Pleistozän ausgebildet haben. Daher ist am Donnerstag für eine abwechslungsreiche Runde gesorgt, die Euch durch Wüsten, Sümpfe, Hügel und über schnelle Waldwege führen wird. Ihr dürft gespannt sein!

Schmutziger Sonntag – Brauhausgravel

Gravelcycling ist ein Marketingbegriff, der aktuell auf alles und nichts angewendet wird und so weitgehend sinnentleert wurde. Will man ihn dennoch mit Leben füllen, dann wohl, indem man ihn erst nimmt und zurückbindet an seinen Kern: Spaß haben beim Fahren auf geschotterten Landwirtschaftswegen. Genau das tun wir am kommenden Sonntag. Die Runde führt uns nach Nordosten und es gibt dabei den ein oder anderen geheimen Ort zu entdecken. Auf dem Rückweg machen wir zudem Halt beim Brauhaus in Altlandsberg.

Veranstaltungen

Wir bieten verschiedene Serien von Veranstaltungen an. Egal ob eine schnelle Feierabendrunde, eine längere Tour am Wochenende oder größere Events mit Übernachtungen.

Dreckiger Donnerstag

Unsere schnelle Feierabendrunde mit Start an der Rummelsburger Bucht. Jede Woche gibt es eine andere Strecke, die Länge variiert zwischen 50 und 70km.

Schmutziges Wochenende

Du hast Lust auf längere Ausflüge am Wochenende? Dann bist du hier genau richtig! Die schmutzigen Ausfahrten am Wochenende gibt es zwar nicht regelmäßig, aber dafür fallen sie meist extensiv aus.

Sachtes Wochenende

Für etwas ruhigere Runden bieten wir zudem den Sachten Samstag an.

Bikepacking

Längere Abenteuer, die in der Regel mindestens zwei Tage dauern. Also pack den Schlafsack ein!