Was wir machen

Wir sind eine unabhängige Gruppe von Geländefahrer*innen, die Veranstaltungen im Raum Berlin und Umgebung anbietet.
Unsere Veranstaltungen sind grundsätzlich werbefrei und haben keinen kommerziellen Hintergrund

Berlin ist dreckig, bunt und gebaut aus den Trümmern der Geschichte. Die Stadt funktioniert nicht wegen Firmen und Politik, sondern trotz dieser. Berlin lebt stattdessen von seiner Subkultur. Wir engagieren uns für die freie Radkultur in Berlin, wir sind nicht an Eurem Geld, Euren Daten oder Eurer Herkunft interessiert. CXB  ist Berliner Rad-Subkultur.

Das „beste Crossterrain im ganzen Land“ findet man laut mehrfachen Weltmeister Mike Kluge in Berlin. Es gibt jedoch fast keine technischen Abfahrten für Mountainbikes, kaum ruhige Straßen fürs Rennrad und nur wenige, unverbundene Schotterpisten für Gravelbikes. CXB fährt daher querfeldein.

Unsere Berge sind Kunstberge aus Müll, unsere schönsten Strecken verlaufen auf ehemaligen Abwassersystemen. Falsche Idyllisierung, Ästhetisierungen und Träume von einer ‚Rückkehr zur Natur‘ verbietet daher. CXB geht dorthin wo es dreckig ist.

Gegründet 2006


Aktuelles

Unsere neusten Veranstaltungen und Blogeinträge

CX: Skills Session – Bremstechnik

„Vorne bremsen, hinten steuern“, „wer später bremst, ist länger schnell“ oder „wer bremst, verliert“ – im Radsport dreht sich vieles um Bremsen, oder eben auch ums gezielte Nicht-Bremsen. Wir arbeiten uns am kommenden Montag gemeinsam in die Theorie des Bremsens ein und üben anschließend den bewussten Einsatz von Vorder- und Hinterradbremse. Damit niemand frieren muss, streuen wir immer wieder einige 40/20 Intervalle am Hügel ein.

CX FAR Dreckiger Donnerstag: Fredersdorfer Mühlenfließ

Das Fredersdorfer Mühlenfließ entspringt je nach Autor*innenenmeinung bereits in den Anhöhen des Barnims oder erst im Bötzsee bei Strausberg. Auf alle Fälle ist es jedoch zu lang, um es im Rahmen einer Feierabendrunde gewissermaßen als Fluss-Radweg von der Quelle bis zur Mündung abzufahren. Wir begnügen uns an diesem Dreckigen Donnerstag daher mit dem Mündungsgebiet zwischen Bollendorf und Müggelsee und drehen dann wieder Richtung Innenstadt ab. Auf wundersame Weise werden wir dabei jedoch trotzdem auch gleich den Spreewald durchqueren. Eine Raum-Zeit-Falte? Man darf gespannt sein!

CX: Skills Session – Sand ist mein Gemüse

Wer nicht auf Sand fahren kann, der kommt in Brandenburg nicht weit. Manche sprechen daher sogar von „Sandenburg“, andere kennen unterrdessen so viele unterschiedliche Wörter für spezielle Sandarten, wie sie Inuit angeblich für Schnee kennen.

Veranstaltungen

Wir bieten verschiedene Serien von Veranstaltungen an. Egal ob eine schnelle Feierabendrunde, eine längere Tour am Wochenende oder größere Events mit Übernachtungen.

Dreckiger Donnerstag

Unsere schnelle Feierabendrunde mit Start an der Rummelsburger Bucht. Jede Woche gibt es eine andere Strecke, die Länge variiert zwischen 50 und 70km.

Schmutziges Wochenende

Du hast Lust auf längere Ausflüge am Wochenende? Dann bist du hier genau richtig! Die schmutzigen Ausfahrten am Wochenende gibt es zwar nicht regelmäßig, aber dafür fallen sie meist extensiv aus.

Sachtes Wochenende

Für etwas ruhigere Runden bieten wir zudem den Sachten Samstag an.

Bikepacking

Längere Abenteuer, die in der Regel mindestens zwei Tage dauern. Also pack den Schlafsack ein!