Kategorie: Dreckiger Donnerstag

CX FAR Dreckiger Donnerstag: Fredersdorfer Mühlenfließ

Das Fredersdorfer Mühlenfließ entspringt je nach Autor*innenenmeinung bereits in den Anhöhen des Barnims oder erst im Bötzsee bei Strausberg. Auf alle Fälle ist es jedoch zu lang, um es im Rahmen einer Feierabendrunde gewissermaßen als Fluss-Radweg von der Quelle bis zur Mündung abzufahren. Wir begnügen uns an diesem Dreckigen Donnerstag daher mit dem Mündungsgebiet zwischen Bollendorf und Müggelsee und drehen dann wieder Richtung Innenstadt ab. Auf wundersame Weise werden wir dabei jedoch trotzdem auch gleich den Spreewald durchqueren. Eine Raum-Zeit-Falte? Man darf gespannt sein!

CX FAR Dreckiger Donnerstag: Müllkippen

Berlin ist ja mit vielem gesegnet, jedoch ganz sicher nicht mit Höhenmetern. Heimlich still und leise wurde der Stadt nun aber ein neuer Berg geschenkt. Gemeint ist damit nicht der fürs Tempelhofer Feld geplante 1000 Hm Berg, sondern mal wieder eine noch namenlos gebliebene Müllkippe. Von dieser eröffnet sich das aktuell vielleicht beste Panorama auf die Stadt. Kann man Berlin möglicherweise nur von einer Müllkippe aus angemessen repräsentieren? Wie dem auch sei, wir küren am kommenden Donnerstag jedenfalls den diesjährigen ‚King auf Müllkippe‘ und streifen dabei noch die eine oder andere weitere Erhebung natürlichen und unnatürlichen Ursprungs im Süden.

CX FAR Dreckiger Donnerstag: Berlin’s Three Peaks – Second Try

Diese Hommage an einen CX Klassiker ist inzwischen selbst zum CXB Klassiker geworden: die Berliner Three Peaks. Die ikonischen Szenen des ‚Three Peaks Cyclo-Cross‘, in denen sich eine lange Perlenkette verschlammter Athlet*innen mit geschulterten Rädern steile Anstiege in Yorkshire hochquält kennen sicher die meisten. Das angeblich härteste CX-Rennen der Welt fordert den Teilnehmenden alles ab.