Sachter Samstag – Radialsystem: Rieselfelder in Hobrechtsfelde

Sachter Samstag – Radialsystem: Rieselfelder in Hobrechtsfelde


03. Juli
11:00

Startort
VP Prenzlauer Berg

Distanz
ca. 65 km

Anstieg
ca. 190hm

Geländeanteil
ca. 80%

Schwierigkeit
1/10

Die Schotterwege um den Ort Hobrechtsfelde sind in der Radgemeinde weithin bekannt und beliebt. Weniger bekannt ist die Geschichte dieser Felder. Rieselfelder waren ein zentraler Teil der Abwasserentsorgung der Metropole Berlin vom Ende des 19. Jahrunderts bis in die 1970er Jahre hinein. Das vom preußischen Stadtplaner James Hobrecht angelegte Radialsystem sah einen Kreis von 12 Pumpstationen um Berlin herum vor. Das heutige Kulturzenrum Radialsystem ist z.B. in einer dieser alten Pumpstationen angesiedelt. Von den Stationen aus wurde das Abwasser über spezielle Filterbecken letztlich auf großen Feldflächen gezielt versickert wurde – den Rieselfeldern.

Zu entdecken gibt es neben technischer Infrastruktur in unterschiedlichen Schattierungen des Verfalls die wunderschöne Kulturlandschaft rund um die Waldweiden. Am Scheitelpunkt der Tour machen wir dann in Hobrechtsfelde Rast im Biergarten James.

Mehr zur Idee des Sachten Samstags findet Ihr hier.

Treffpunkt: Volkspark Prenzlauer Berg – Judith Auer Straße

Anmeldung

Ticket

Die aus aktuellem Anlass verfügten Hygiene- und Abstandsvorschriften der Länder Berlin und Brandenburg sind allzeit einzuhalten

Sonst noch wichtig:
– Helm ist obligatorisch, zudem bitte Schlauch, Pumpe, Riegel, Wasser, Regenschutz, etc. nicht vergessen
– Vorder- und Rücklicht für den Rückweg, für vorne am besten sowohl eine Lenker-, als auch eine Helmlampe.
– Neben Cyclocrosser*innen sind natürlich auch flotte MTBer*innen willkommen
– Mindestens 32mm Reifenbreite, empfohlen sind um die 40mm

Gemeinsam starten, gemeinsam ankommen. Alle fahren auf eigene Verantwortung

 

No Comments

Kommentar verfassen