Schlagwort: Sumpf

CX FAR Dreckiger Donnerstag: Pfuhl me twice

Die auffällige Häufung des Begriffs ‚Pfuhl‘ bei Berliner Orts-, Flurnamen und Straßennamen kommt nicht ganz von ungefähr. Denn „Pfuhl“ bezeichnet eine Ansammlung aus dreckigem, fauligem Wasser. „Berlin“ hingegen ist nichts anderes als ein „alter slawischer Flurname“ und steht für „Schmutzloch, schmutziger Pfuhl, schmutziger Tümpel“ (Winfried Schich).

Sümpfe & Gräben

Cx FAR 13. August – Sümpfe und Gräben Es ist heiß! Sehr heiß! Zur Abkühlung schlängelt sich die Strecke am kommenden Donnerstag daher entlang ehemaliger Sumpfgebiete und Entwässerungsgräben.